Advertisement

Über die Carbomethoxyderivate der Phenolcarbonsäuren und ihre Verwendung für Synthesen. V

  • Emil Fischer
  • Karl Freudenberg

Zusammenfassung

In der letzten Mitteilung1) haben wir an dem Beispiel der ƥ-Oxy-benzoesäure und Vanillinsäure gezeigt, daß mit Hilfe der Carbometh-oxyverbindungen bzw. ihrer Chloride die Verkuppelung der Phenolcarbonsäuren bis zu Tetradepsiden geführt werden kann. Dieselbe Methode haben wir jetzt benutzt, um die Didepside der wichtigsten Dioxy- und Trioxybenzoesäuren darzustellen, weil sie wegen ihrer Beziehung zu manchen Naturprodukten besonderes Interesse darbieten. Für die Gallussäure ist ein solcher Versuch schon früher beschrieben worden2). Durch Kombination von Tricarbomethoxy-galloylchlorid und Dicarbomethoxy-gallussäure in alkalischer Lösung und nachträgliche Verseifung des Kuppelungsproduktes gelang es in der Tat, eine krystallisierte Substanz zu gewinnen, welche Leimlösung stark fällte. Aber die Analysen zeigten, daß das Präparat ungefähr 1% Kohlenstoff zu wenig enthielt und dementsprechend nicht als einheitliches Individuum angesehen werden konnte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    E. Fischer und K. Freudenberg, Liebigs Annal. d. Chem. 372, 32 [1910]. (S. 102.) Google Scholar
  2. 2).
    E. Fischer, Berichte d. d. chem. Gesellsch. 41, 2890 [1908]. (S. 78.) Google Scholar
  3. 1).
    Berichte d. d. chem. Gesellsch. 15, 2589 [1882].Google Scholar
  4. 2).
    E. Fischer, Berichte d. d. chem. Gesellsch. 43, 215 [1909]. (S. 80.) Google Scholar
  5. 3).
    C. F. Böhringer Söhne, Chem. Zentralblatt 1909, II, 319 und 1285.Google Scholar
  6. 1).
    Berichte d. d. chem. Gesellsch. 42, 222 [1909]. (S. 87.) Google Scholar
  7. 1).
    Chem. Centralblatt 1909, II, 319 und 1285.Google Scholar
  8. 2).
    E. Fischer, Berichte d. d. chem. Gesellsch. 42, 224 [1909]. (S. 90.) Google Scholar
  9. 1).
    Berichte d. d. chem. Gesellsch. 42, 225 [1909]. (S. 90.) Google Scholar
  10. 2).
    E. Fischer, ebenda 41, 2881 [1908]. (S. 68.) Google Scholar
  11. 1).
    E. Fischer, Berichte d. d. chem. Gesellsch. 41, 2885 [1908]. (S. 73.) Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1919

Authors and Affiliations

  • Emil Fischer
  • Karl Freudenberg

There are no affiliations available

Personalised recommendations