Advertisement

Eigene Versuche und eigene Erfahrungen

  • Curt Fritzsche

Zusammenfassung

Nach den bisherigen vielen Bemühungen, die Füllungsmaterialien und die Arbeitsmethoden zu verbessern, gewinnt es fast den Anschein, als ob das Streben, für Minderwertiges Mehrwertiges zu bieten, als ein von vornherein aussichtsloses zu betrachten sei. Und dennoch! Sollte es nicht möglich sein, ein Füllungsmaterial zu finden, das die den plastischen Füllungsmaterialien eigenen, guten Eigenschaften in sich vereinigt und gleichzeitig die Vorzüge besitzt, die die starren Füllungen bieten, ohne jedoch die jeweiligen Nachteile jener Füllungsmaterialien zu besitzen? Wie wäre die Verwirklichung der Idee, mit einem zementähnlichen Porzellankitt den Defekt abzuformen, das gewonnene Modell, ohne es zu verändern oder erst einzubetten, zu brennen, um dann die auf diese Weise fast mühelos erhaltene, gut passende Porzellaneinlage festzukitten?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Berlin Heidelberg 1908

Authors and Affiliations

  • Curt Fritzsche

There are no affiliations available

Personalised recommendations