Advertisement

Zusammenfassung

Für die Anwendung eines Farbstoffes kommen in Betracht sein Verhalten zur Faser, zu Beiz- und Hilfssubstanzen, die Ausgiebigkeit (Farbstärke), die Nuance, Reinheit und Echtheit seiner Färbungen. Die Prüfung geschieht auf dem für die Praxis einzig brauchbaren Wege der Probefärberei

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1924

Authors and Affiliations

  • R. Gnehm

There are no affiliations available

Personalised recommendations