Magnete

  • Heinrich Greinacher
Part of the Verständliche Wissenschaft book series (VW, volume 40)

Zusammenfassung

Frägt man scherzweise, ob man Magnaten oder Magneten den Vorzug geben wolle, so wird sich auf alle Fälle die Technik einstimmig für die letzteren entscheiden. Gehören doch die Magnete zu ihren gewaltigsten Faktoren. Würden nämlich die magnetischen Kräfte plötzlich verschwinden, so würden nicht nur alle Elektrokranen und Magnetscheider wirkungslos, die Telegraphen ständen still, es schwiege das Telephon und die elektrische Klingel, die Schiffe auf hoher See verlören ihren Kompaß; aber auch die Dynamos und Transformatoren bekämen den Leerlauf, und die ganze Elektrizitätswirtschaft verschwände spurlos!

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. in Berlin 1939

Authors and Affiliations

  • Heinrich Greinacher
    • 1
  1. 1.Universität BernSchweiz

Personalised recommendations