Über Aldehyde der Pyridin- und Piperidinreihe

Annalen der Chemie und Pharmazie 410, 95 (1915)
  • Georg H. Lénárt

Zusammenfassung

In einer kurzen Notiz1) habe ich bereits mitgeteilt, daß man aus α-Stilbazol leicht den α-Pyridylaldehyd erhalten kann. Ich schließe jetzt eine ausführliche Beschreibung dieses Körpers und seiner Derivate an.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Berichte d. Deutsch. chem. Gesellschaft 47, 808 [1914].Google Scholar
  2. 2).
    Baurath, Berichte d. Deutsch. chem. Gesellschaft 30, 2719 [1887];CrossRefGoogle Scholar
  3. 2a).
    Baurath, Berichte d. Deutsch. chem. Gesellschaft 21, 818 [1888].CrossRefGoogle Scholar
  4. 2b.
    Baurath,— Ladenburg, ebd. 36, 119 [1903].Google Scholar
  5. 1).
    Berichte d. Deutsch. chem. Gesellschaft 12, 1993 [1879].Google Scholar
  6. 2).
    Berichte d. Deutsch. chem. Gesellschaft 33, 1226 [1900].Google Scholar
  7. 1).
    Berichte d. Deutsch. chem. Gesellschaft 46, 56 [1913].Google Scholar
  8. 1).
  9. 1).
    Vgl. Engler u. Kiby, Berichte d. Deutsch. chem. Gesellschaft 22, 599 [1889].Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1916

Authors and Affiliations

  • Georg H. Lénárt

There are no affiliations available

Personalised recommendations