Advertisement

Abreibungsfestigkeit (Scheuerfestigkeit)

  • Paul Heermann
  • Alois Herzog

Zusammenfassung

Die Erfahrung hat gezeigt, daß Tuche, die hohe Zugfestigkeiten aufwiesen, sich beim Tragen zum Teil dennoch sehr ungünstig verhielten und daß überhaupt die praktische Haltbarkeit der Tuche im Gebrauche nicht immer im Verhältnis zu ihrer Zugfestigkeit stand. Dieser Mangel der Dynamometerprüfung gab Veranlassung, außer der Zugfestigkeits­prüfung auch noch die Prüfung auf Abreibung oder Scheuerung (Abscheuern) auszubilden. Man nahm an, daß eine derartige Prüfung der praktischen Haltbarkeit (Tragechtheit) den wirklichen Verhält­nissen beim Tragen oder beim sonstigen Gebrauch besser entsprechen würde als die bisher übliche Festigkeitsbestimmung, die sich im übrigen bei der Beurteilung von Garnen und den meisten Geweben aus pflanz­lichen Fasern sehr gut bewährt hatte. Feste Gesetzmäßigkeiten zwischen Festigkeit und Abreibung haben sich bisher aber noch nicht ergeben 2. Wenngleich bisher eine Abreibe- oder Scheuermaschine allgemeine Ein­führung und Anerkennung noch nicht gefunden hat, sei kurz auf die verschiedenen Versuche und Anregungen in dieser Beziehung ein­gegangen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    v. Kapff: Färber-Zg. 1908, 49 u. 69.Google Scholar
  2. 2.
    Kertesz: Z. angew. Chem. 1914, 501; Chem.-Zg. 1914, 752.Google Scholar
  3. 3.
    Milner, E.: Textile Forschung 1922, 95: Scheuerapparat für Gewebeprüfung.Google Scholar
  4. 4.
    Hasler A.-G., vorm. Telegraphenwerkstätte von G. Hasler, Bern.Google Scholar
  5. 5.
    v. Kapff: Mell. Text. 1923, 181.Google Scholar
  6. Leipz. Monatschr. Textilind. 1924, 260.Google Scholar
  7. 1.
    Müller, E.: Scheuerapparat zur Gewebeprüfung. Textile Forschung 1922, 95.Google Scholar
  8. S. a. Vollprecht, H.: Versuche mit dem Müllerschen Scheuerapparat und seine Anwendungsweise und Verwenüungsfähigkeit. Leipz. Monatschr. Textilind. 1926, 38.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1931

Authors and Affiliations

  • Paul Heermann
    • 1
  • Alois Herzog
    • 2
  1. 1.Staatlichen MaterialprüfungsamtDahlemDeutschland
  2. 2.Technischen Hochschule in DresdenDresdenDeutschland

Personalised recommendations