Wesen der Knochengeschwülste

  • Hans Hellner
Part of the Hefte zur Unfallheilkunde book series (HU, volume 25)

Zusammenfassung

Von großer Bedeutung für die allgemeine Beurteilung eines Zusammenhanges zwischen Unfall und Knochengeschwulst ist aber die Auffassung vom Wesen der Knochengewächse. Hier hat sich auf Grund der Arbeiten der letzten 20 Jahre über Knochengeschwülste, vor allem auch auf Grund von Arbeiten, denen Ergebnisse des amerikanischen Knochensarkomregisters zugrunde liegen, ergeben, daß sich die überwiegende Mehrzahl der Geschwülste auf eine embryonale Geschwulstkeimanlage zurückführen läßt, und zwar auf indifferente Mesenchymkeime. Eine derartige Ansicht ist von deutscher Seite u. a. von Albertini, Georg Herzog, Puhl und mir vertreten worden. Sie läßt selbstverständlich die Frage Unfall und Knochengeschwulst in einem besonderen Licht erscheinen. Weitere Ausführungen hierzu finden sich in den folgenden Abschnitten.

Copyright information

© Verlag von F. C. W. Vogel · Berlin 1939

Authors and Affiliations

  • Hans Hellner
    • 1
  1. 1.Staatl. Chirurgischen UniversitätsklinikMünster (Westf.)Deutschland

Personalised recommendations