Advertisement

Zusammenfassung

Die Moore sind in ihrem ursprünglichen Zustande den Ödländereien in weiterem Sinne zuzuzählen, denen die Eignung für eine Besiedelung und für den Betrieb von Ackerbau und Viehzucht infolge besonderer klimatischer und besonderer Bodenverhältnisse abgeht. Während aber durch Extreme des Klimas und der Bodenbeschaffenheit weite Regionen von einer Kultivierung dauernd ausgeschlossen bleiben, wie die heißen Sandwüsten, die nackten steilen Felswände des Gebirges, die Regionen stärkerer Kälte im Hochgebirge oder in den kalten Zonen unseres Erdballs, fand und findet sich besonders in dem gemäßigten Klima unserer Kulturländer Ödland in sehr bedeutendem Umfang, das durch Bodenmeliorationen, die schließlich nicht selten auch das Klima günstig beeinflussen, der Kultur gewonnen werden kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1915

Authors and Affiliations

  • Paul Hoering
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations