Advertisement

Unspezifische Behandlung und Immunität

  • Ferdinand Hoff

Zusammenfassung

Die außerordentlichen praktisch-therapeutischen Erfolge der Immunitätswissenschaft, welche sich für uns mit den Namen von Koch, Ehrlich, Behring, Pfeiffer und Pasteur verbinden, sind auf dem Boden der spezifischen Immunitätslehre entstanden. Das Gesetz der Spezifität der Antigen-Antikörperreaktion bildete für diese Forschungswege die unverrückbare Grundlage. Bei der Immunbehandlung etwa von Diphtherie oder Tetanus und bei der spezifischen Vaccinebehandlung erreichte man eine spezifische und elektive Einwirkung auf Krankheitserreger oder Toxine. Es handelte sich hierbei, ähnlich wie bei der eigentlichen Chemotherapie, um mit dem Ausdruck von Ehrlich zu reden, um ein „chemisches Zielen.“

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1930

Authors and Affiliations

  • Ferdinand Hoff
    • 1
  1. 1.Universität ErlangenDeutschland

Personalised recommendations