Advertisement

Ein Normal-Meßgerät für Röntgenstrahlen

  • Otto Berg
  • Werner Schwerdtfeger
  • Rudolf Thaller

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    H. Holthusen: Über die Bedingungen der Röntgenstrahlen-Energiemessung bei verschiedenen Impulsbreiten auf luftelektrischem Wege. Fortschr. a. d. Geb. d. Röntgenstr. Bd. 26, S-213–231. 1919.Google Scholar
  2. 1).
    M. de Broglie: Les phenomenes photoelectriques pour les rayons X. Journ. de phys. et le radium (6) Bd. 2, S. 265–287. 1920. — R. Whiddington: X-ray electrons. Phil. mag. (6) Bd. 43, S. 1116–1126. 1922.CrossRefGoogle Scholar
  3. 2).
    Inzwischen hat Herr R. Rothe (Zeitschr. f. Phys. Bd. 22, S. 237–255. 1923) über Versuche berichtet, in denen er die ionisierende Wirkung der Elektronen nachweist, die dem Compton-Effekt entsprechend bei der Streuung der Röntgenstrahlen in Bewegung gesetzt werden. Ihre Geschwindigkeit ist rund 10 000 V, ihre Reichweite von der Größenordnung eines Millimeters. Ihre lonisationswirkung in Luft entspricht nur einem kleinen Teil der gesamten Ionisation. An dem Resultat der hier angestellten Betrachtungen ändert die Mitwirkung dieser Elektronen nichts WesentUches.Google Scholar
  4. a).
    Ph. Lenard: Quantitatives über Kathodenstrahlen aller Geschwindigkeiten. Heidelberg: L.Winter 1918. 262 S. u. Kurventaf.Google Scholar
  5. 1).
    Sie würde genau eine zur Abszissenachse parallele Gerade sein, wenn die Kurve / eine durch den Koordinatenanfang gehende Gerade wäre.Google Scholar
  6. 1).
    Angestellt im Juni 1920 von Herrn R. Thaller.Google Scholar
  7. 1).
    R. Thaller: Fortschr. a. d. Geb. d. Röntgenstr. Verh. d. Deutschen Röntgen-Ges. Bd. 12. 1921.Google Scholar
  8. 1).
    Freilich bleibt es auffällig, daß in einer größeren Reihe hier nicht wiedergegebener Messungen der Wert für 1 Atmosphäre etwas unterhalb, der für 2 Atmosphären oberhalb der Proportionalitätsgeraden liegt.Google Scholar
  9. 1).
    O. Berg und Ph. Ellinger: Über die Emission von Elektronen bei Bestrahlung verschiedener Substanzen mit Röntgenstrahlen. Wissenschaft 1. Veröffentl. a. d. Siemens-Konzern Bd. 2, S. 335 ff. 1922.Google Scholar
  10. 1).
    O. Berg und Ph. Ellinger, 1. c. S. 339.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1924

Authors and Affiliations

  • Otto Berg
  • Werner Schwerdtfeger
  • Rudolf Thaller

There are no affiliations available

Personalised recommendations