Länge, Zeit und Zeitintervalle als physikalische Größen

  • Clemens Von Horvath

Zusammenfassung

Wir bezeichnen eine Größe (z. B. die Länge eines Stabes) als physikalisch definiert, wenn eine Vorschrift festgesetzt ist, nach der wir die in Betracht kommende Größe messen und das Meßergebnis durch eine Zahl ausdrücken können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Das seinem Aufbau nach als ein Analogon zu dem bekannten Michelsonschen Experiment aufzufassen ist.Google Scholar
  2. 1).
    Der Abstand l ist beliebig wählbar.Google Scholar
  3. 2).
    Die Sender sind in M1M2Mn in ganz beliebiger Orientierung zu befestigen.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1921

Authors and Affiliations

  • Clemens Von Horvath
    • 1
  1. 1.Universität KasanRussia

Personalised recommendations