Advertisement

Die Subjekte des Verwaltungsrechts

  • Walter Jellinek
Part of the Enzyklopädie der Rechts- und Staatswissenschaft book series (ENZYKLOPÄDIE)

Zusammenfassung

Pflichtsubjekt war der Mensch im Staate von jeher, da wir uns einen Staat ohne Untertanen nicht denken können. Rechtssubjekt war er im absoluten Staate nur in privatrechtlicher Beziehung. Erst die Verwirklichung des Verfassungsstaates, die Trennung der Gewalten, die Verbriefung von Menschen- und Bürgerrechten haben den Menschen auch zum Rechtssubjekt des öffentlichen Rechtes erhoben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Otto Mayer II S. 322ff., 331ff., 342ff.Google Scholar
  2. FleinerS.104ff., 140Google Scholar
  3. Hatschek S. 328ff.,352ff.Google Scholar
  4. G. Meyer-Dochow S. 98ff., 105ff., 140ff.Google Scholar
  5. Herrnritt S. 193ff„ 210ff., 229ff., 255ff.Google Scholar
  6. Kormann in AnnDR. 1911 S. 856ff., 904ff.Google Scholar
  7. Kommentare zum Personenstandsgesetz von Hinschius-Boschan 4 1909, Sartorius 1902, K. Sauer 1925, O. Stölzel 3 1926, Zeidler 3 1928 Google Scholar
  8. Sartorius Art. „Personenstand” im WStVR. III Google Scholar
  9. Mess Die rechtliche Natur des Standesbeamten 1926. — Kommentare zum preußischen Feuerbestattungsgesetz von L. Schultz 1912, Pinzger.1912, Lohmann 1912, zum bayerischen von K. H. Fischer 1913, zum sächsischen von Böhme 1907 Google Scholar
  10. Ebeling Art. „Feuerbestattung”, Lindemann Art. „Leichenablieferung” im HWBKommunalW. I u. III Google Scholar
  11. Schröter Die Feuer-burg (Schweiz) f. d. Schweiz. Juristenverein 1924 S. 299. bestattung als Willensfolge im deutschen Landesrecht, BayVerwBl. 78 (1930) S. 369ff.Google Scholar
  12. A.Elster Art. „Totenrecht” im HWBRW. VI. — Opet Art. „Namen” im WStVR. IIGoogle Scholar
  13. Tänzler Namensfeststellungen und Namensänderungen, FischersZ. 28 (1905) S. 241 ff,Google Scholar
  14. Friedrichs Namenpolizei, Stusev. 1924 S. 207ff.Google Scholar
  15. Wenz u. Schlosser, Doppelnamen bei Frauen, BayGemZ. 38 (1928) Sp. 105ff., 214ff.Google Scholar
  16. Wenz Das Recht der Änderung des Familiennamens, BayGemZ. 40 (1930) Sp. 497ff., 531 ff., 586ff.Google Scholar
  17. Emig Feststellung des Familiennamens durch die Verwaltungsbehörden in Bayern? BayVerwBl. 78 (1930) S. 356ff.Google Scholar
  18. Matiba Namensrecht und Änderung von Familien- und Vornamen 1930. — Curti Das Prinzip der Gleichheit vor dem Gesetz 1888Google Scholar
  19. W. Jellinek Gesetz, Gesetzesanwendung 1913 S. 323ff.Google Scholar
  20. Haussmann Der Rechtsgrundsatz der Gleichmäßigkeit im preußischen Kommunalabgabenrecht 1917Google Scholar
  21. P. Meyer Das Prinzip der Rechtsgleichheit in historischer und dogmatischer Betrachtung 1923Google Scholar
  22. Morstein Marx Zur Frage der Rechtsgültigkeit des hamburgischen Gehaltssummensteuergesetzes, HansRZ. 1923 Sp. 829ff.Google Scholar
  23. derselbe In memoriam der hamb. Freihafensteuer, Archöffr. N. F. 13 (1927) S. 121 ff.Google Scholar
  24. Triepel Goldbilanzen Verordnung und Vorzugsaktien 1924Google Scholar
  25. Leibholz Die Gleichheit vor dem Gesetze 1925Google Scholar
  26. derselbe im VerwArch. 31 (1926) S. 231ff. und im ArchÖffR. N. F. 12 (1927) S. lff., N. F. 19 (1930) S. 428ff.Google Scholar
  27. Aldag Die Gleichheit vor dem Gesetze 1925Google Scholar
  28. E. v. Hippel Zur Auslegung des Art. 1091 RV., ArchÖffR. N. F. 10 (1926) S. 124ff.Google Scholar
  29. Berichte von E. Kaufmann und Nawiasky in VStaatsRL. 3 (1927) S. 2ff., 25ff.Google Scholar
  30. C. Schmitt Unabhängigkeit der Richter, Gleichheit vor dem Gesetz 1926Google Scholar
  31. Breiholdt Das Grundrecht der Gleichheit vor dem Gesetz, PrVerwBl. 47 (1926) S. llOff.Google Scholar
  32. M. Rümelin Die Gleichheit vor dem Gesetz 1928 (dazu Leibholz im ArchRPhilos. 22, 1929, S. 489ff., Morstein Marx i. d. ZStaatsW. 86, 1929, S. 544ff.)Google Scholar
  33. Mainzer Gleichheit vor dem Gesetz, Gerechtigkeit und Recht 1929Google Scholar
  34. Emig, DJZ. 1930 Sp. 1024ff.Google Scholar
  35. Koropatnicki, ÖRichterZtg. 23 (1930) S. 182ff.Google Scholar
  36. Aufsätze über die steuerliche Gleichheit vor dem Gesetz von Velden, HansRGZ. A 12 (1929) Sp. 267ff., Blttmenstein, Guggenheim, Hensel u. a. in der VJSchrSteuFinR. 4 (1930) S. 325ff.Google Scholar
  37. Herrfahrdt Revolution und Rechtswissenschaft 1930 S. 112ff.Google Scholar
  38. Thoma, HdbDStR. II S. 151ff.Google Scholar
  39. Kommentare zu Art. 109 RV., insbes. Anschütz10 1929 S. 459ff. und Stier-Somlo in Nipperdey I S. 158ff. — Lier- mann Rasse und Recht, ZStaatsW. 85 (1928) S. 273ff.Google Scholar
  40. Bohne Art. „Zigeuner” im HWBRW. VI 1929Google Scholar
  41. Höhne Vereinbarkeit der deutschen Zigeunergesetze mit dem Reichsrecht, Heidelb. Diss. 1930. — Schoenborn Altersstufen und Geschäftsfähigkeit im öffentlichen Recht, ArchÖffR. 24 (1909) S. 126ff.Google Scholar
  42. Schultzenstein Die Polizeifähigkeit der natürlichen Personen, VerwArch. 28 (1921) S. 300ff.Google Scholar
  43. Gerber S. 34ff. — Wolzendorff u. Fleischmann Art. „Frau (Stellung im öffentlichen Recht)” im WStVR. IGoogle Scholar
  44. Emma Oekinghaus Die gesellschaftliche und rechtliche Stellung der deutschen Frau 1925Google Scholar
  45. Tilse Stellung der Frau als Beamtin, Rost. Diss. 1930. — Fleischmann Über das Recht der Kommunen zur Beilegung von Amtsbezeichnungen, VerwArch. 32 (1927) S. 193ff.Google Scholar
  46. Zieger Zulässigkeit des Stadtratstitels für Beigeordnete in Thüringen, ThürRdsch. 6 (1928) S. 119ff.Google Scholar
  47. H. Loening Nochmals der Stadtratstitel, ebenda Sp. 14iff.Google Scholar
  48. Loschelder Die Amtsbezeichnungen der preußischen Kommunalbeamten, ZBeamtR. 1 (1929) S. 205ff.Google Scholar
  49. Kormann-List S. 236ff. Über die bayerischen Titelverleihungen Frhr. v. Welser FischersZ. 63 (1929) S. 289ff., Dyroff Festschr. f. d. BayVGH. 1929 S. 92ff., von Jan BayVerwBl. 78 (1930) S. 68 ff. und die Denkschrift der bayerischen Staatsregierung „Die bayerischen Titelverleihungen und die RV.” 1930. — v. Frisch Fremdenrecht 1910Google Scholar
  50. Neumeyer Internationales Verwaltungsrecht I 1910 S. lff.Google Scholar
  51. Beutner Die Rechtsstellung der Ausländer 1913Google Scholar
  52. Lohmann Die Grund- oder Freiheitsrechte der Ausländer, Kieler Diss. 1913Google Scholar
  53. E. Isay Das deutsche Fremdenrecht 1923Google Scholar
  54. Fraustädter-Kreutzberger Das deutsche Ausländerrecht 1927Google Scholar
  55. Stier- Somlo Art. „Fremdenrecht und Fremdenpolizei” im HWBRW. II 1927Google Scholar
  56. Hahn Die amtl. Bestimmungen ü. d. Ausweisung lästiger Ausländer 1927Google Scholar
  57. derselbe Die amtl. Bestimmungen ü. Inlandslegitimierung, Einstellung u. Beschäftigung ausl. Arbeiter 1927.Google Scholar
  58. O. v. Gierke Das deutsche Genossenschaftsrecht I—IV 1868—1913Google Scholar
  59. derselbe Die Genossenschaftstheorie und die deutsche Rechtsprechung 1887Google Scholar
  60. derselbe Deutsches Privatrecht I 1895 S. 355ff., 456ff.Google Scholar
  61. Bernatzik Kritische Studien über den Begriff der juristischen Person, ArchÖffR. 5 (1890) S. 169ff.Google Scholar
  62. Holder Natürliche und juristische Personen 1905Google Scholar
  63. Binder Das Problem der juristischen Persönlichkeit 1907Google Scholar
  64. Otto Mayer Die juristische Person und ihre Verwertbarkeit im öffentlichen Recht, Staatsr. Abhandl., Festg. f. Laband I 1908 S. lff.Google Scholar
  65. Friedrichs Juristische Personen, VerwArch. 23 (1915) S. lff.Google Scholar
  66. Hubrich Begriff und Entstehung der moralischen Personen nach dem preußischen ALR., Gruch. 62 (1918) S. lff., 158ff.Google Scholar
  67. G. Husserl Rechtssubjekt und Rechtsperson, ArchZivPr. 127 (1927) S. 129ff.Google Scholar
  68. Wanda Hanke Rechtsfähigkeit, Persönlichkeit, Handlungsfähigkeit 1928Google Scholar
  69. WürttVRO. 1931 S. 346 ff. — Specht Kann ejur. Person einen freien Beruf ausüben? HansRZ. 10 (1927) Sp.917ff.—E.Isay Staatsange- hörigkeitder jur. Personen 1907;NEUMEYERlnt. VerwRecht11910 S. 106ff.Google Scholar
  70. E. Marburg Staatsangehörigkeit und feindl. Charakter jur. Personen 1927Google Scholar
  71. Emig Keine Verfassungsbeschwerde nichtbayerischer juristischer Personen? BayVerwBl. 79 (1931) S. 17f. — H. Rosin Das Recht der öffentlichen Genossenschaft 1886Google Scholar
  72. G. Jellinek Syst. d. subj. öff. Rechte2 1905 S. 263ff.Google Scholar
  73. Hubrich Über die Entstehung öffentlichrechtlicher Korporationen in Preußen, ArchBürgR. 33 (1909) S. 22ff.Google Scholar
  74. derselbe Die Rechtsgrundlagen des öffentlichrechtlichen Korporationswesens in Preußen, ArchBürgR. 43 (1919) S. lff.Google Scholar
  75. Waldecker Über den Begriff der Korporation des öffentlichen Rechts nach preußischem Recht 1913Google Scholar
  76. A. Schultze Die Rechtslage der beiden evangelischen Stifter Meißen und Würzen 1922 S. 37ff.Google Scholar
  77. H. Frank Die öffentlichrechtl. jur. Person, Kieler Diss. 1924Google Scholar
  78. Vervier Der Landwirtschaftliche Verein in Bayern, eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, BayVerwBL 73 (1925) S. 264ff.Google Scholar
  79. Morstein Marx Zur Entstehungsgeschichte der Hamburger Feuerkasse, HansRZ. 1927 Sp. 641 ff.Google Scholar
  80. Kaven Die Hamburger Sparcasse von 1827 (1927) S. 94ff.Google Scholar
  81. R. Schmidt Das Leipziger Meßamt. Ein Beitrag zur Bestimmung der Rechtsnatur und Rechtsstellung öffentlicher Körperschaften 1928Google Scholar
  82. Sigloch Die Unternehmungen der öffentlichen Hand 1929 S. 15ff. — Sartorius Art. „Stiftungen” im WStVR. III Google Scholar
  83. Büchner Art. „Stiftungen” im HWBStW. VII 4 Google Scholar
  84. Hatschek Städtische Anstalt und städtische Stiftung, VerwArch. 19 (1911) S. 303ff.Google Scholar
  85. Mess Die rechtsfähigen Stiftungen in Thüringen u. d. Aufwertung, Sächs.ThürArchR. 3 (1926) S. 321 ff.Google Scholar
  86. Hagen Die Aufsicht über öffentlichrechtliche Versicherungsunternehmungen, JheringsJ. 77 (1927) S. lff.Google Scholar
  87. Fleischmann Rechtsgutachten über den Zuschuß der Stadt Weimar zu den Kosten des Deutschen Nationaltheaters (als Handschrift gedruckt) 1929 S. llf.Google Scholar
  88. v. Marth Stiftungen, BayZ. 25 (1929) S. 237ff., 269ff. — Über die Reichsbahngesellschaft außer H. Schulze Das G. ü. d. Deutsche Reichsbahn 1924 und Sarter-Kittel Die deutsche Reichsbahngesellschaft3 1931: Lassar JahrbÖffR. XIV 1926 S. 186ff., llOff.Google Scholar
  89. Janz BayZ. 1926 S. 217ff.Google Scholar
  90. Emig JurRdsch. 1926 Sp. 661f., 1927 Sp. 156f.Google Scholar
  91. Reschke 1927Google Scholar
  92. Huch 1928Google Scholar
  93. Zeiske, Jen. Diss. 1929. — Kuhlmann Das Recht der gesetzlichen Berufsvertretungen 1908Google Scholar
  94. Gieseke Die Rechtsverhältnisse der gemeinwirtschaftlichen Organisationen 1922Google Scholar
  95. Wauer Die wirtschaftlichen Selbstverwaltungskörper 1923Google Scholar
  96. Glum Selbstverwaltung der Wirtschaft 1925Google Scholar
  97. Most desgl. 1929Google Scholar
  98. Nelken Art. „Innungswesen” u. „Handwerkskammer” im WStVR. IIGoogle Scholar
  99. Kommentare zu Tit. VI GewO.Google Scholar
  100. Schindler-v. Hofmann Körperschaftsrecht des Handwerks 1929Google Scholar
  101. Hoffmann Organisation des Handwerks4 1929Google Scholar
  102. v. Rohrscheidt Handwerksrecht 1930Google Scholar
  103. Behrend Art. „Handelskammern (Handelsvertretungen)” im WStVR. IIGoogle Scholar
  104. Wendtland Handbuch der deutschen Industrie- und Handelskammern u. sonst, amtl. Handelsvertretungen 1927Google Scholar
  105. derselbe Jahrb. d. deutschen Industrie- u. Handelskammern (zuletzt 11. Ausg. 1930)Google Scholar
  106. Klug in v. Brauchitsch Pr. VerwGes. IV17 1926 S. 701ff.Google Scholar
  107. Hereus Die deutschen Handelskammern als Glied der Verwaltung 1922Google Scholar
  108. M. Goldschmidt Organisation und Kompetenz der hamburgischen Handelskammer 1922Google Scholar
  109. Most Die Selbstverwaltung der Wirtschaft in den Industrie- und Handelskammern2 1927Google Scholar
  110. H. Peters in v. Brauchitsch Pr. VerwGes. IV17 1926 S. 296ff. (Landwirtschaftskammern)Google Scholar
  111. von jan(Bay.) G. ü. d. Bauernkammern 1920, Nachtr. 1925 u. 1930Google Scholar
  112. Woerner desgl.3 1930Google Scholar
  113. Joachim Pr. G. ü. d. Ärztekammern 1930Google Scholar
  114. Backhaus Das pr. Tierärztekammergesetz 1928Google Scholar
  115. L. Richter Die Einrichtungen der kassenärztlichen Selbstverwaltung, aus der Festschr. f. Ehrenberg 1927. — Erwin Jacobi Die Träger der Sozialversicherung und ihre Angehörigen 1916. — Bochalli Wassergenossenschafts- und Deichrecht2 1925Google Scholar
  116. Baumeister Organisation d. wasserwirtsch. Verbände d. pr. Sondergesetzgebung, Münst. Diss. 1930Google Scholar
  117. Marquard Die öffentlichen Wassergenossenschaften des neuen bayerischen Wasserrechts 1910Google Scholar
  118. Anschütz Art. „Deichwesen” im HWBStW. III4 1926Google Scholar
  119. J. v. Gierke Art. „Deichverbände” im HWBRW. IIGoogle Scholar
  120. R. Meyer Die rechtliche Struktur der Deichverbände im old. Staatsgebiet 1926Google Scholar
  121. Dittrich Art. „Realgemeinden” im HWBKommunalW. III.Google Scholar
  122. G. Eger Die Kollision mehrerer Enteignungsrechte nach preußischem Recht, EisenbE.18 (1902) S. 164ff.Google Scholar
  123. Hampe Können Grundstücke des Staates usw. nach braunschweigischem Rechte enteignet werden? BraunschwZ. 64 (1917) S. 124ff. (dazu Floto 65, 1918, S. 26ff., Hampe ebenda S. 29ff.)Google Scholar
  124. Totzek Polizeiliche Einweisung Obdachloser in Anstalten der Fürsorgeverbände, Die Wohlfahrtspflege in der Rheinprovinz 4 (1928) S. 3ff.Google Scholar
  125. Bauer Die Besteuerung öffentlicher Betriebe und Verwaltungen, Prverwbl. 48 (1927) S. 253ff.Google Scholar
  126. Metz Die Besteuerung der öffentlichen Betriebe, BayGemZ. 38 (1928) Sp. 87ff.Google Scholar
  127. Metz Können die Finanzämter mit Zwangsmitteln gegen die Vertreter und die Beamten öffentlicher Behörden vorgehen? BayVerw.- Bl. 77 (1929) S. 305ff.Google Scholar
  128. Wever und Calmberg Baupolizei und Reichsbahngesellschaft, R.- VerwBl. 50 (1929) S. 603f., 745f.Google Scholar
  129. Gehring Beschlagnahme und Unbrauchbarmachung von Druckschriften und die öffentlichen Bibliotheken, AnnDR. 1923–25 S. 125ff.Google Scholar
  130. Polizei und Wehrmacht”, Richtlinien des Reichswehrministers v. 30. Apr. 21, HeerVBl. 1921 S. 167f.Google Scholar
  131. Delius Befugnisse der Polizei gegenüber den Militärbehörden, „Die Polizei” 21 (1924/25) S.217f., 274f.Google Scholar
  132. Eichner Polizei und Reichsverwaltungen, BayGemZ. 36 (1926) Sp. 177ff., 280ff„ 327ff,, 362ff.Google Scholar
  133. Deyrer Das Verfahren zur Regelung von Kollisionen der einzelnen Staatsbehörden in ihren ressortmäßigen Funktionen, BayGemZ. 37 (1927) Sp. 424ff.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1931

Authors and Affiliations

  • Walter Jellinek
    • 1
  1. 1.Universität HeidelbergDeutschland

Personalised recommendations