Anatomische Vorbemerkungen

  • Körner-Steurer
  • Otto Steurer

Zusammenfassung

Die Nasenhöhle stellt einen nach vorn und hinten offenen Hohlraum dar, welcher durch die in der Medianebene liegende Nasenscheidewand in zwei normalerweise symmetrische Hälften geteilt wird. Der vordere Teil der Nasenhöhle, der Vorhof (Vestibulum) wird von den häutig-knorpeligen Nasenflügeln umschlossen. Der Vorhof geht an der Apertura piriformis in die Haupthöhle, die eigentliche Nasenhöhle über, die von knöchernen Wänden umgeben ist und durch die Choanen mit dem Nasenrachenraum in offener Verbindung steht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© J. F. Bergmann in München 1944

Authors and Affiliations

  • Körner-Steurer
  • Otto Steurer
    • 1
  1. 1.Univ.-Hals-, Nasen- und Ohrenklinik RostockDeutschland

Personalised recommendations