Zusammenfassung

Die Erreger der Malariakrankheiten des Menschen sind einzellige, einen kernartigen Hauptteil führende Protoplasma-kügelchen (Plasmodien) ; sie gehören zu den Protozoen (Sporozoen, Hämosporidien). Die Malariaparasiten befallen die roten Blutkörperchen, zehren sie, an Größe allmählich zunehmend, auf und setzen dabei die Substanz der roten Blutkörperchen in Pigment um. Drei, morphologisch und biologisch abweichende, Arten sind zu unterscheiden:
  1. 1.

    Der Erreger der Febris tertiana, das Plasmodium vivax.

     
  2. 2.

    Der Erreger der Febris quartana, das Plasmodium malariae.

     
  3. 3.

    Der Erreger der Febris tropica, das Plasmodium immaculatum.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1912

Authors and Affiliations

  • Georg Kühnemann

There are no affiliations available

Personalised recommendations