Die Algen pp 7-11 | Cite as

Untersuchung und Präparation

  • Gustav Lindau
  • Hans Melchior
Part of the Kryptogamenflora für Anfänger book series (KRA, volume 4/1)

Zusammenfassung

Das frische Material muß nun mikroskopisch untersucht werden, damit der Bau und die Entwicklung festgestellt werden kann. Im allgemeinen wird man, besonders bei Cyanophyceen und vielen Chlorophyceen, ebenso auch bei Charophyten und Meeresalgen, durch die mikroskopische Betrachtung auf die Stellung im System hingeführt. Worauf man zu achten hat, läßt sich im allgemeinen nicht angeben, da jede Gruppe ihre besonderen Merkmale besitzt, die sorgfältig berücksichtigt werden müssen, Deshalb ist es gut, wenn der Anfänger möglichst die Grruppenmerkmale und die Abbildungen studiert. Auch die Einführung durch einen älteren Algologen oder durch einen mikroskopischen Kursus, wie sie jetzt in alien größeren Städten abgehalten werden, kann nicht genug empfohlen werden. Erst wenn der Anfänger größere Übung im Beobachten sich angeeignet hat und möglichst vielerlei Arten gesehen hat, wird er zur Bestimmung schreiten können. Da das Vergleichungsmaterial nicht einfach zu benutzen ist, so muß es durch Abbildungen ersetzt werden. Ich habe versucht, möglichst viele Bilder zu geben, aber sie genügen zum tieferen Eindringen nicht. Wer also weiterstreben will, muß sich eine Abbildungssammlung durch Kopieren der in teuren Atlanten oder Monographien zerstreuten Bilder anlegen. Vor alien Dingen zeichne man selbst sehr viel nach eigenen Präparaten, selbst wenn sich die Namen der beobachteten Formen nicht sofort feststellen lassen. Allmählich kommt man doch durch Vergleich dahinter, welche Art man vor sich hatte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1926

Authors and Affiliations

  • Gustav Lindau
  • Hans Melchior
    • 1
  1. 1.Botan. MuseumBerlin-DahlemDeutschland

Personalised recommendations