Advertisement

Zusammenfassung

In vielen Dörfern, sowie in den Städten Deutschlands sind jetzt Gemeindeschwestern angestellt. Die Einrichtung hat sich bisher gut bewährt. Von vornherein unterscheidet sich die Gemeindeschwester von der des Krankenhauses, dass sie von einem zentralen Betriebe ausgeschaltet ist. Ihre Pflegebefohlenen liegen nicht auf einer Station zusammen, sondern in dem Gebiete ihrer Tätigkeit zerstreut. Sie muss daher jeden einzeln aufsuchen und das nicht nur bei Tage, sondern recht häufig auch bei Nacht unter ungünstigen Verhältnissen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© J. F. Bergmann in München 1928

Authors and Affiliations

  • Walter Lindemann

There are no affiliations available

Personalised recommendations