Zusammenfassung

Der karlistische krieg gieng zu Ende. Die Sache des Präten denten war aussichtslos. Unter den Führern herschte Uneinigkeit.Die Geldunterstübungen blieben aus. Seit der Thronbefteigung des königs Alfonserloschen allmählich die Sympathien der ost reichischen Legitimisten.Mit dem Tode des herzogs von Modena versiegte für Don Carlos die lebte Geldquelle in Deftreich.Dagegen raffte sich die königliche Regierung in Madrid zu einer äubersten kraftanftrengung au. Ueber 100,000 Mann standen auf dem nördlichen kriegsschauplab. Der general Quesada traf am 22. Decemer 1875 in Tafalla ein, um Winterfeldzug zu beginnen.Am 18.Januar erklärte der karlistenführer Tristany dem spanischen konful in bayonne seine bedingungslose Unterwersung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1877

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Müller
    • 1
  1. 1.TübingenDeutschland

Personalised recommendations