Advertisement

Skandinavien

  • Wilhelm Müller

Zusammenfassung

Die Eröffnung des Reichstags in Schweden fand am 19. Januar statt. Die Thronrede erwähnte den mit Frankreich abgeschlossenen Handelsvertrag, sprach aber nicht mehr, wie in früheren Sessionen, von Reform des Steuerwesens und Heerwesens. Der Handelsvertrag mit Frankreich wurde vom Reichstag am 17. März genehmigt. Die Entbindung der Kronprinzessin Viktoria, einer Prinzessin von Baden, von einem Sohne (11. November), Welcher den Namen Oskar und den Titel “Herzog von Schonen” erhielt, Sicherte die Dynastie Bemadotte bis ins dritte Glied. Minder friedlich verliefen die Verhältnisse in norwegen. Der Handelsvertrag mit Frankreich Wurde zwar auch vom Storthing am 2. März genehmigt; aber der Seit Jahren entstandene Verfassungskonflikt dauerte fort. Die Mehrheit des Storthing erstrebte die Einführung des Parlamentarismus mit allen Seinen Konsequenzen und Steuerte, falls sie dies nicht erreichen konnte, einer Auslösung der Union mit Schweden entgegen; zahlreiche Kreise verlangten geradezu die Einführung der Republik, für Welch letzteren Zweck ein Theil der norwegischen Presse und zahlreiche Emissäre wirkten.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1883

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Müller
    • 1
  1. 1.TübingenDeutschland

Personalised recommendations