Strömungen um feste Körper

  • Wilhelm Müller

Zusammenfassung

Um einige für die Anwendung wichtige Strombilder zu gewinnen, gehen wir von den einfachsten, in Abschnitt 9 eingeführten Elementen aus und suchen die aus ihren zusammengesetzten Felder den Bedürfnissen der Anwendung anzupassen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Kumbruch, H.: Messung strömender Luft mittels Staugeräten, Forschungsarbeiten aus dem Gebiete des Ingenieurwesens. Berlin 1912.Google Scholar
  2. 1.
    Karman, Th. v.: Berechnung der Druckverteilung an Luftschiffkörpern, Abhandlungen aus dem aerodynamischen Institut der techn. Hochschule Aachen. Heft 7, S. 3–17. Berlin: Julius Springer 1927.Google Scholar
  3. 2.
    L. Prandtl, Verhandlungen des III. intern. Math.-Kongresses Heidelberg 1904, Leipzig 1905, S. 484.Google Scholar
  4. 2.
    Vgl. H. Blasius, Dissert. Göttingen 1907; K. Pohlhausen, Z. ang. Mat. Mech. Bd. 1, S. 361. 1921.Google Scholar
  5. 2.
    M. Lagally, Über die Bewegung einzelner Wirbel in einer strömenden Flüssigkeit, Sitzungsber. d. bayr. Akad. d. Wiss. 1914, S. 377.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1928

Authors and Affiliations

  • Wilhelm Müller
    • 1
  1. 1.Technischen HochschuleHannoverDeutschland

Personalised recommendations