Über die Deutung der nach Kopfverletzungen nachweisbaren vestibulären Symptome

  • E. Stier

Zusammenfassung

Vortragender hat seit 5–6 Jahren mit Prof. Beyer von der Berliner Universitäts-Ohrenpoliklinik mehrere hundert ihm zur Begutachtung überwiesene Patienten, die nach Schädelbruch oder Stößen gegen den Kopf über Schwindel, Kopfschmerzen usw. klagten, gemeinsam untersucht, und bei den Fällen, bei denen eine Schädigung des eigentlichen Labyrinths auszuschließen und eine umschriebene Läsion des Groß- oder Kleinhirns nicht anzunehmen war, eine bestimmte Gruppierung von pathologischen Symptomen im Regelfall feststellen können, die als charakteristisch für traumatische Schädigung angesprochen werden kann, und je nach der Intensität und Ausbreitung dieser Symptome auch einen Rückschluß auf die Glaubwürdigkeit der geäußerten Klagen und auf die Prognose gestattet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von F. C. W. Vogel in Berlin 1936

Authors and Affiliations

  • E. Stier
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations