Advertisement

Über die Bemessung der täglichen Nahrungszufuhr bei Infektionskrankheiten

  • Franz v. Gröer

Zusammenfassung

In den vorangegangenen Mitteilungen haben wir gesehen, daß die Dosierung der täglichen Nahrungszufuhr auch bei infektionskranken, fiebernden, ja sogar — und mit besonderem Erfolg — bei dickdarrn-kranken Kindern nach den Pirquetschen Regeln, also in Milchwert-einheiten pro 1 cm2 der aus der Sitzhöhe errechneten Ernährungsfläche (Sitzhöhequadrat) erfolgen kann. Für die Praxis ist nun die Frage, zwischen welchen Grenzen wir uns hier bewegen können, von außerordentlicher Wichtigkeit.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer. Berlin 1920

Authors and Affiliations

  • Franz v. Gröer

There are no affiliations available

Personalised recommendations