Advertisement

Systematik (Fortsetzung)

  • August Rippel

Zusammenfassung

Einzelzellen zu Fäden verbunden bleibend durch eine sie gemeinsam umhüllende Scheide. Unverzweigt oder mit falschen bactena Verzweigungen, d.h. in einer durch lebhafte Zellteilung sich auszeichnenden Zone des Zellfadens wird durch die auftretende Spannung eine Zelle oder ein Fadenstück seitlich aus dem Verband herausgedrängt und wächst zu einen Seitenzweig aus, der locker an den Mutterfaden angelehnt bleibt. Vermehrung durch herausgestoßene, begeißelte Einzelzellen, die sich vorher noch mehrfach teilen können (Gonidien), auch durch ganze abgestoßene Fadenstücke (Hormogonien). Vorkommen in Wasser: frei oder festsitzend.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer 1927

Authors and Affiliations

  • August Rippel
    • 1
  1. 1.Instituts für Landwirtschaftliche BakteriologieUniversität GöttingenDeutschland

Personalised recommendations