Advertisement

Abschalten der Kurzschlüsse

  • Reinhold Rüdenberg

Zusammenfassung

Wird ein Kurzschluß einige Zeit nach seiner Entstehung unterbrochen, so setzt die Spannung des Generators nicht sofort mit ihrem vollen Werte ein, da sein Feld ja durch die entmagnetisierende Rückwirkung des Kurzschlußstromes stark geschwächt war. Die Spannung springt vielmehr im Abschaltmoment nur auf einen geringen Betrag, der diesem Restfelde entspricht, und steigt dann allmählich nach Maßgabe der Hauptfeld-Zeitkonstante des Generators bis auf den vollen Betrag an. Dies kann etliche Sekunden dauern, wie man aus Abb. 47 erkennt, in der die Wiederentwicklung der Spannung eines kleineren Turbogenerators oszillographisch dargestellt ist. Gleichzeitig mit dem öffnen des Kurzschlusses springt der Erregerstrom des Generators auf einen niedrigen Wert, der dem Magnetisierungsstrom des eben genannten Restfeldes entspricht. Er wächst dann allmählich gemeinsam mit der Spannung wieder auf seinen vorherigen Endwert an.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Neuere Literatur

  1. F. Leyerer: über Wechselstromselbsterregung von Gleichstrommaschinen. Arch. Elektrot. Bd. 9, S. 95. 1920.CrossRefGoogle Scholar
  2. L. Fleischmann: Selbsterregung einer Gleichstromnebenschlußmaschine für Wechselstromabgabe. Arch. Elektrot. Bd. 9, S. 403. 1921.CrossRefGoogle Scholar
  3. R.E. Doherty: Exciter instability. J. Am. Electr. Engs. 1922, S. 731.Google Scholar
  4. O. Lasche: Neuzeitliche Gesichtspunkte beim Bau und im Betrieb von Turbodynamos. Mitt. V. El.-Werke 1923. S. 289.Google Scholar
  5. A. Roth: Beiträge zur Frage des Schutzes gegen überspannungen und Überströme in Hochspannungsanlagen. El. u. Maschinenb. 1924, S.477.Google Scholar
  6. R. Pohl: Der Einfluß des Stromreglers auf das Abklingen des Kurzschlußstromes von Turbogeneratoren. ETZ 1924, S. 805.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1925

Authors and Affiliations

  • Reinhold Rüdenberg
    • 1
  1. 1.Siemens-SehuckertwerkeTechnischen HochschuleBerlinDeutschland

Personalised recommendations