Advertisement

Das Rechnen mit unendlichen Reihen

  • C. Runge
  • H. König

Zusammenfassung

Bei allen Größen, die nicht durch ganze Zahlen oder durch das Verhältnis ganzer Zahlen ausgedrückt werden können, begnügen wir uns mit der Angabe von Näherungswerten. Denken wir uns eine Reihe von Näherungswerten a1, a2, a3, … hingeschrieben, deren Genauigkeit mit wachsendem Index zunimmt, und zwar so, daß ein Näherungswert, der in der Reihe hinreichend weit gewählt ist, beliebig wenig von allen folgenden abweicht, so kann die Reihe der Näherungswerte als Definition eines Zahlenwertes aufgefaßt werden, ohne daß eine algebraische Beziehung zu ganzen Zahlen bekannt zu sein braucht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1924

Authors and Affiliations

  • C. Runge
    • 1
  • H. König
    • 2
  1. 1.Universität GöttingenDeutschland
  2. 2.Bergakademie ClausthalDeutschland

Personalised recommendations