Advertisement

Vorstellung und Wahrnehmung

  • Paul Schilder

Zusammenfassung

Die Wahrnehmungswelt des Hypnotisierten ist abgeändert. Er sieht Dinge, die nicht da sind, und auf Geheiß des Hypnotiseurs nimmt er Vorhandenes nicht wahr. Es verändert sich ihm die Umwelt und der eigene Körper. Im Alltagszustand kann der Mensch einem anderen zu Liebe zwar vorstellen, aber nicht wahrnehmen. Die Wahrnehmung bleibt seiner Willkür entzogen. Wie ist es aber möglich, daß das sonst nur Vorgestellte in der Hypnose zur Wahrnehmung wird?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1922

Authors and Affiliations

  • Paul Schilder
    • 1
  1. 1.Universität WienÖsterreich

Personalised recommendations