Zusammenfassung

Dem Studium der Histopathologie kommt im Rahmen der tierärztlichen Lehrfächer eine überragende Bedeutung zu. Außer ihr gibt es wohl kaum ein Teilgebiet, dessen gründliche Erlernung das Verständnis für das Wesen, den Verlauf und den Ausgang der Krankheiten in gleicher Weise erwecken und fördern könnte. Da die Kunst der Histopathologic darin besteht, exakte morphologische Anschauung mit richtigem physiologischem Denken zu vereinigen, so wird sie niemals um ihrer selbst willen betrieben werden können, sondern wird stets auf das Erkennen und Verstehen der gesamten krankhaften Vorgänge gerichtet sein müssen. Ihre weitere Aufgabe, die Krankheitsentstehung und den Krankheitsgang unter bestimmten Bedingungen morphologisch zu ergründen (Pathogenese) und außerdem pathognomonische Veränderungen aufzuzeigen (Diagnostik), verleiht ihr in Verbindung mit der experimentellen Histopathologie Ganzheitsanspruch. Die Kenntnis der allgemeinen Grundsätze der Histopathologie bestimmt Tiefe, Weite und Fruchtbarkeit des gesamten ärztlichen Denkens und Handelns.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1934

Authors and Affiliations

  • Oskar Seifried
    • 1
  1. 1.Instituts für TierpathologieUniversität MünchenDeutschland

Personalised recommendations