Advertisement

Harzburg, im Juni 1891

  • Werner von Siemens

Zusammenfassung

Ich hoffte im vorigen Jahre diese Erinnerungen in Harzburg abzuschlietzen, wurde aber durch eine Erkrankung meiner Frau und viele andere Störungen daran verhindert. Im Herbste hatte ich selbst einen schweren Influenzaanfall zu überstehen, der mich nötigte, den Winter im Süden zu verbringen. Von meiner Frau und jüngsten Cochter begleitet, begab ich mich im Dezember nach Korfu. Zwar ist dort für Kranke nicht viel Fürsorge getroffen, und das Klima ist im Januar und Februar ungefähr das eines regnerischen norddeutschen Sommers, aber die herrliche Lage und die schöne Umgebung der Stadt gewähren auch um diese Jahreszeit hohen Genutz. Korfu zehrt noch heute von den Wohltaten, welche die englische Oberherrschaft früher der Insel gebracht hat. Die von den Engländern erbauten schönen Stratzen, obwohl zum Ceil schon verfallen, gewähren noch immer gute Verbindung zwischen den wichtigsten punkten der Insel; auch die englische Wasserleitung, welche die Stadt Korfu zu einem gesunden Orte gemacht hat, ist glücklicherweise noch in Cätigkeit. Bis vor kurzem lebte der Korfiote in alter phäakischer Behaglichkeit von den Einnahmen, welche die zahllosen alten Ölbäume der Insel ihm gewährten; er nahm sich nicht einmal die Mühe, die Früchte regelrecht zu ernten, sondern wartete ab, bis sie von selbst zur Erde fielen und sammelte dann die noch gut erhaltenen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1922

Authors and Affiliations

  • Werner von Siemens

There are no affiliations available

Personalised recommendations