Ziele und Wege der mikroskopischen Untersuchung des Nervensystems

  • W. Spielmeyer

Zusammenfassung

Bei der mikroskopischen Untersuchung des Nervensystems wollen wir erstens einen Einblick in die normalen Struktureigentümlichkeiten des nervösen Gewebes gewinnen. Wir erforschen den Bau der Nervenzellen und ihrer Fortsätze, die Zusammensetzung der zentralen und peripheren Nervenfasern, die Beziehungen der Nervenfasern zu den Ganglienzellen und zu den Endorganen. Wir suchen zu ermitteln, wie die Elemente des Nervengewebes sich im Zentralorgan zusammenordnen, und in welcher Art sie sich in histologischen Konnex setzen. Und neben dem funktiontragenden, zelligen und faserigen Nervengewebe beansprucht die nicht nervöse, ektodermale Substanz, die Neuroglia, unsere Aufmerksamkeit. Es sind ihre Verteilung im Zentralorgan und ihre räumlichen Beziehungen zu den funktiontragenden nervösen Gebilden einerseits, zu den mesodermalen Bestandteilen andererseits zu erforschen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1914

Authors and Affiliations

  • W. Spielmeyer

There are no affiliations available

Personalised recommendations