Advertisement

Zusammenfassung

Die Elektronenröhre ist heute eines der am vielfältigsten benutzten Hilfsgeräte der Technik. Vonden Photozellenröhren mit einigen Mikroampere Strom bis zu Großsenderöhren, die einige hundert Kilowatt leisten, finden sich die verschiedensten Größen und Bauarten. Bei der größten Zahl der benutzten Röhren fließt der Elektronenstrom im Hochvakuum. Einige Arten sind mit Gas gefüllt. Allen gemeinsam sind folgende Teile: Eine Kathode, welche Elektronen emittiert, Steüerorgane zur Regelung des Elektronenstromes und Elektroden, welche den Elektronenstrom auffangen.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1940

Authors and Affiliations

  • M. J. O. Strutt
    • 1
  1. 1.EindhovenDie Niederlande

Personalised recommendations