Advertisement

Wachstum, Konjunktur & Stabilität

  • Ulrich Blum
  • Johannes Bröcker
  • Alexander Karmann
  • Marco Lehmann-Waffenschmidt
  • Dietmar Wellisch
  • Hans Wiesmeth
  • Friedrich L. Sell
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Unter Wirtschaftswachstum versteht man die quantitative Zunahme der verfügbaren Menge an Gütern und Dienstleistungen. Die Wachstumsrate des realen Sozialprodukts — brutto oder netto, global und insbesondere pro Kopf — wird als der aussagekräftigste Wachstumsindikator angesehen, wobei der Sozialproduktsbegriff als Wohlstandsindikator durchaus kritisch zu sehen ist. Wirtschaftswachstum ist nach dieser Definition eine wirtschaftliche Fragestellung der langen Frist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • Ulrich Blum
    • 1
  • Johannes Bröcker
    • 1
  • Alexander Karmann
    • 1
  • Marco Lehmann-Waffenschmidt
    • 1
  • Dietmar Wellisch
    • 1
  • Hans Wiesmeth
    • 1
  • Friedrich L. Sell
    • 2
  1. 1.Fakultät WirtschaftswissenschaftenTU DresdenDresdenDeutschland
  2. 2.Fakultät WOW, Institut für VolkswirtschaftslehreUniversität der Bundeswehr MünchenNeubibergDeutschland

Personalised recommendations