Advertisement

Makroökonomie

  • Fritz Söllner
Chapter
  • 52 Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Im Gegensatz zur Mikroökonomie beschäftigt sich die Makroökonomie mit dem Verhalten gesamtwirtschaftlicher Aggregate (wie Volkseinkommen, Investitionsquote oder Beschäftigung), wobei die gesamtwirtschaftliche Entwicklung entweder kurz- oder langfristig betrachtet werden kann, d.h. es können entweder kurzfristige Schwankungen der wirtschaftlichen Aktivität oder die langfristige ökonomische Entwicklung analysiert werden. Unsere Darstellung unterscheidet dementsprechend zwischen der kurzfristigen Makroökonomie bzw. der Makroökonomie i.e.S. (Teil VI. 1) und der langfristigen Makroökonomie bzw. der Wachstumstheorie (Teil VI.2). In Teil VI.3 geht es schließlich um die Ökonometrie, die sich hauptsächlich mit der Analyse makroökonomischer Daten beschäftigt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • Fritz Söllner
    • 1
  1. 1.Fachgebiet FinanzwissenschaftTechnische Universität IlmenauIlmenauDeutschland

Personalised recommendations