Advertisement

Mikroökonomie: Neoklassik

  • Fritz Söllner
Chapter
  • 49 Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Mit Teil IV beginnt die Darstellung des modernen „mainstream“, d.h. der heute herrschenden Lehre. Diese ist im wesentlichen neoklassisch geprägt. Da die neoklassische Theorie selbst zuallererst eine mikroökonomische Theorie ist, steht auch die Mikroökonomie am Anfang der Behandlung des modernen „mainstream“ (Teil IV); in den Teilen V und VI werden Geldtheorie und Makroökonomie dargestellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • Fritz Söllner
    • 1
  1. 1.Fachgebiet FinanzwissenschaftTechnische Universität IlmenauIlmenauDeutschland

Personalised recommendations