Advertisement

Verantwortung und Haftung des Netzbetreibers im Internet

  • Axel von Netzer

Zusammenfassung

Die Rolle des Netzbetreibers wird im Rahmen der umfangreichen Internet-Diskussion nur am Rande behandelt. Spricht man von Verantwortlichkeit im Internet, denkt man zunächst an die Verantwortlichkeit für Inhalte. Läßt man außer Acht, daß sich viele Netzbetreiber zugleich als Access- oder Content-Provider betätigen, steht für den Netzbetreiber im Internet die Verantwortlichkeit für die Inhalte1 im Hintergrund. Verantwortung und Haftung des Netzbetreibers im Internetrichtet sich - auf diese Rolle beschränkt - eher technisch aus. Das bedeutet, daß der Netzbetreiber zum einen das Verhältnis zu seinem Kunden und zum Endkunden des Kunden regeln, zum anderen aber auch in einem bestimmten Umfang staatliche Überwachungsmaßnahmen ermöglichen muß. Das Verhältnis zu Kunden und Endkunden bedarf entsprechender vertraglicher Regelungen, die neben der Haftung zum Kunden und zum Endkunden auch berücksichtigen muß, daß das Internet ein Verbund vieler Netze ist, und daß eine Verantwortung immer nur soweit reichen kann, wie der Netzbetreiber das Netz auch wirklich selber betreibt. Überwachungsmaßnahmen sind für ihn dann relevant, wenn sie durch netzseitige Einrichtungen realisiert werden sollen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000

Authors and Affiliations

  • Axel von Netzer
    • 1
  1. 1.DüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations