Advertisement

Wettbewerbsrechtliche Probleme im Internet

  • Andreas Freitag

Zusammenfassung

Das Internet ist als Kommunikationsmittel und zugleich als virtueller Marktplatz zu begreifen. Einerseits kann es zur Übermittlung von Nachrichten genutzt werden (E-mail). Andererseits dient es aufgrund seiner inneren Struktur als Forum, in dem eine Vielzahl von Angeboten auf unterschiedlichste Weise präsentiert, gesucht und abgerufen werden kann. Soweit diese Funktionen des Internets wirtschaftlich genutzt werden, was zunehmend der Fall ist, nehmen sie an der bestehenden Marktwirtschaft teil, in der das geltende Wettbewerbsrecht grundsätzlich zu beachten ist1.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000

Authors and Affiliations

  • Andreas Freitag
    • 1
  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations