Psychologische Betreuung von ausländischen Mitbürgern

  • A. T. Yilmaz

Zusammenfassung

Die Begegnung mit Menschen aus anderen kulturellen Hintergründen in Notfallsituationen unterscheidet sich nicht von anderen Notfallsituationen; sie ist ebenfalls durch die Art und Schwere des Unfalls und der Verletzung, der Anzahl der am Unfall Beteiligten und auch der Betroffenheit der Angehörigen gekennzeichnet (s. Kap. 1 und 2). Dennoch können diese kulturellen Unterschiede eine Herausforderung für professionelle Helfer bedeuten; sie müssen neben individuellen Unterschieden im Erleben und in Reaktionen der Personen auch berücksichtigt werden. Die Zusammenarbeit zwischen Notfallopfern und professionellen Helfern kann sich dabei u. U. nicht nur wegen sprachlicher Verständigungsprobleme, sondern auch bei Diskrepanzen in den kulturell bedingten Behandlungsvorstellungen schwierig gestalten (Harwood 1971; Snow 1974).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Weiterführende Literatur

  1. Pfeiffer W (Hrsg) (im Druck) Migration und Krankheit — Wege und Irrwege der Migration. Lambertus, FreiburgGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • A. T. Yilmaz

There are no affiliations available

Personalised recommendations