Psychische Grundlagen von Schmerzempfindung, Schmerzäußerung und Schmerzbehandlung

  • W. Richter
  • E. Aulbert
  • U. Hankemeier

Zusammenfassung

Die Schmerzempfindung als ein subjektives, psychologisches Phänomen steht in keinem unmittelbaren Zusammenhang mit der neurophysiologischen Reizung einer schmerzrezeptiven Struktur. Starke Schmerzen können auch ohne Gewebsschädigung bestehen. Verletzungen sind nicht immer mit Schmerzen verbunden, Schmerzen können ihren ursprünglichen Anlass überdauern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Aulbert E (1993) Die psychosoziale Begleitung des unheilbar Kranken. In: Aulbert E (Hrsg). Bewältigungshilfen für den Krebskranken. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  2. Aulbert E (1997) Psychische Grundlage von Schmerzempfindung, Schmerzäußerung und Schmerztherapie. In: Aulbert E, Zech D (Hrsg) Lehrbuch der Palliativmedizin. Schattauer, StuttgartGoogle Scholar
  3. Bron B (1988) Das ärztliche Gespräch mit dem unheilbar Kranken über die Diagnose. Med Welt 38: 154 ff.Google Scholar
  4. Geisler L (1987) Arzt und Patient — Begegnung im Gespräch. Pharma-Verlag, Frankfurt am MainGoogle Scholar
  5. Katz CH, Mann F (1986) Untersuchungen zur präoperativen Stufenaufklärung nach Weißauer — Positive Auswirkungen auf Angstniveau und Wissensstand. Klinikarzt 15/6: 410–419Google Scholar
  6. Köhle K (1984) Aufklärung von Patienten im fortgeschrittenen Krebsstadium. Münch Med Wochenschr 126: 214–218Google Scholar
  7. Kröner-Herwig B, Denecke H, Glier B et al. (1996) Qualitätssicherung in der Therapie chronischen Schmerzes. Multidimensionale Verfahren zur Erfassung schmerzrelevanter Aspekte und Empfehlungen zur Standarddiagnostik. Der Schmerz 10/1: 47–52PubMedCrossRefGoogle Scholar
  8. Kübler-Ross E (1969) Interviews mit Sterbenden. Kreuz, StuttgartGoogle Scholar
  9. Raspe HH (1977) Informationsbedürfnisse von Patienten. Aufklärungsinterventionen von Ärzten im Akutkrankenhaus. Med Welt 28: 49 ff.Google Scholar
  10. Schara J (1986) Patientenführung bei Krebsschmerz. In: Doenicke A (Hrsg) Schmerz — Eine interdisziplinäre Herausforderung. Springer, Berlin Heidelberg New York TokioGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001

Authors and Affiliations

  • W. Richter
  • E. Aulbert
  • U. Hankemeier

There are no affiliations available

Personalised recommendations