Advertisement

Allgemeine Grundrechtsdogmatik

  • Hendrik Kornbichler
  • Julian Polster
  • Wolfgang Tiede
Part of the Recht — schnell erfaßt book series (RECHT)

Zusammenfassung

Der Begriff der Grundrechte erschließt sich am besten aus dem Sinn und der Bedeutung, die den Grundrechten in der Verfassungsstruktur des demokratischen und sozialen Rechtsstaates zukommt. Die Grundrechte wirken in zwei verschiedene Richtungen: Sie dienen zum einen der Limitierung staatlicher Macht im Verhältnis zum Bürger (machtbegrenzende Funktion) und zum anderen der Gewährleistung und Sicherung individueller Freiheit des einzelnen (freiheitssichernde Funktion). Danach sind Grundrechte durch die Verfassung gewährleistete, die Staatsmacht begrenzende, individuelle (subjektive) Rechte des einzelnen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • Hendrik Kornbichler
    • 1
  • Julian Polster
    • 2
  • Wolfgang Tiede
    • 3
  1. 1.WeßlingDeutschland
  2. 2.PoingDeutschland
  3. 3.SeefeldDeutschland

Personalised recommendations