Zusammenfassung

Zu den Gesundheits- oder Gesundheitsfachberufen zählen zunächst die Heilberufe im Sinne der konkurrierenden Gesetzgebungskompetenz des Bundes nach Artikel 74 Nr. 19 Grundgesetz (GG), wonach der Bund den Zugang zu diesen Berufen regeln kann. Von dieser Regelungskompetenz hat der Bund Gebrauch gemacht mit dem Krankenpflegegesetz, dem Hebammengesetz, dem Rettungsassistentengesetz und dem Orthopistengesetz sowie den jeweiligen Gesetzen über die Berufe der technischen Assistenten in der Medizin, der Diätassistenten, der pharmazeutisch-technischen Assistenten, der Beschäftigungs- und Arbeitstherapeuten, der Logopäden und der Berufe in der Physiotherapie mit den jeweiligen Ausbildungsund Prüfungsverordnungen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • Alfred Schneider
    • 1
  1. 1.PforzheimDeutschland

Personalised recommendations