Advertisement

Streß(-Doppler-)echokardiographie: Begriffsdefinition

  • Günter Haug

Zusammenfassung

Streß bedeutet in der Übersetzung aus dem Englischen Druck, Belastung oder Spannung. Im medizinischen Sinne verstehen wir unter „Streß“ ein spezifisches Anpassungssyndrom des Organismus, das in Form einer Alarmreaktion unter anderem zu erhöhter Sympathikus-Aktivität und Katecholamin-Ausschüttung sowie zu einem Anstieg von Herzfrequenz und Blutdruck führt. Diese Streßreaktion kann durch eine Vielzahl unspezifischer Reize, den sogenannten Stressoren, ausgelöst werden: psychomentale Reize wie Ärger, Freude, Leistungsdruck, aber auch Medikamente, elektrische Einwirkungen oder psychophysische Be- und Überlastungen können solche Streßfaktoren darstellen.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, GmbH & Co. KG, Darmstadt 1994

Authors and Affiliations

  • Günter Haug
    • 1
  1. 1.Rehabilitationsklinik Hochstaufen der BfABayerisch GmainDeutschland

Personalised recommendations