Advertisement

Nullter Hauptsatz der Thermodynamik (empirische Temperatur)

  • Rolf Haase
Part of the Grundzüge der Physikalischen Chemie in Einzeldarstellungen book series (2778, volume 1)

Zusammenfassung

Wie die Erfahrung zeigt, hängen die Eigenschaften eines Bereiches vom thermischen Zustand ab, d. h. davon, ob der Bereich, grob gesprochen, heiß oder kalt ist. So hängt etwa das Volumen einer gegebenen Menge eines fluiden (flüssigen oder gasförmigen) Mediums bei festem Druck und fester Zusammensetzung vom thermischen Zustand ab: das Volumen ist im allgemeinen umso größer, je wärmer der betrachtete Bereich ist. Demnach läßt sich das makroskopische Verhalten der Materie nicht vollständig durch Begriffe wie Volumen, Druck, Zusammensetzung beschreiben; man muß vielmehr eine weitere Variable hinzuziehen, die den thermischen Zustand charakterisiert, und zwar unabhängig von den mehr oder weniger zufälligen Wahrnehmungen des „Wärmesinnes“.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, Darmstadt 1972

Authors and Affiliations

  • Rolf Haase
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Physikalische Chemie IIRheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations