Advertisement

Thermodynamik pp 114-117 | Cite as

Ideale Mischungen

  • Rolf Haase
Part of the Grundzüge der Physikalischen Chemie in Einzeldarstellungen book series (2778, volume 1)

Zusammenfassung

Eine kondensierte Mischphase wird als ideale Mischung bezeichnet, wenn für das chemische Potential µ i jeder Komponente bzw. Teilchenart i im gesamten Konzentrationsbereich der Ansatz
$${\mu _i} = \mu _i^ * + RT\;{\text{ln}}\;{x_i}$$
([35.1])
gilt. Hierin ist µ i das chemische Potential (die molare Freie Enthalpie) der reinen Komponente bzw. Teilchenart i im betrachteten Aggregatzustand und bei den vorgegebenen Werten der Temperatur T und des Druckes P. Ferner bedeutet R die Gaskonstante und x i den stöchiometrischen Molenbruch der Komponente i bzw. den wahren Molenbruch der Teilchenart i.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, Darmstadt 1972

Authors and Affiliations

  • Rolf Haase
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Physikalische Chemie IIRheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations