Advertisement

Sondersituationen des Krankseins

  • Claus Buddeberg
  • Kurt Laederach
  • Dieter Ladewig
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

In den vorangegangenen Kapiteln wurden Gesundheit und Krankheit sowie verschiedene Konstellationen der Arzt-Patient-Beziehung in ihrer psychologischen und soziologischen Dimension dargestellt, Im abschließenden Kapitel sollen noch einige spezielle Krankheitssituationen beschrieben werden, mit denen der in der Klinik oder Praxis tätige Arzt häufig konfrontiert wird. Zum einen sind es Situationen, in welchen rasches Entscheiden und Handeln gefordert sind (Notfall, akutes Kranksein), zum andern Situationen, in weichen neben der ärztlichen Behandlung psychosoziale Betreuung und Unterstützung erforderlich sind (chronisches Kranksein, Rehabilitation, Multimorbidität im Älter, Abhängigkeit), und schließlich Situationen, in welchen weniger das ärztliche Handeln als vielmehr die Begleitung und emotionale Unterstützung des Patienten im Vordergrund stehen (terminale Krankheit und Sterbebegleitung). Dabei wird auf Konzepte und Modelle Bezug genommen, die in vorangegangenen Kapiteln dieses Buches ausführlich erörtert wurden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

Weiterführende Lehr- und Handbücher

  1. 1.
    Aach R.D., Girard D.E., Humphrey H., McCue J.D., Reuben D.B., Smith J.W., Wallenstein L., Ginsburg J.: Alcohol and other substance abuse and impairment among physicians in residency training. Ann Intern Med 116:245–254, 1992PubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Barthel D.W., Mahoney EL: Functional Evaluation. The Barthel Index. Md State Med J 14:61–65, 1965PubMedGoogle Scholar
  3. 3.
    Buschmann-Steinhage R., Vogel H.: Medizinische Rehabilitation der Rentenversicherung: Kritik und Weiterentwicklungsansätze. Verhaltenstherapie + Psychosoziale Praxis 25:63–75, 1993Google Scholar
  4. 4.
    Deutsches Institut für medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) [Hrsg.]: ICD-10. Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme. 10. Revision. Bern: Huber 1994Google Scholar
  5. 5.
    Frankenberg H. v.: Der ältere Patient in der Praxis. Köln: Echo 1990Google Scholar
  6. 6.
    Geisler, L.: Arzt und Patient — Begegnung im Gespräch. Frankfurt am Main: Pharma 1987Google Scholar
  7. 7.
    Koch U., Schmeling Ch.: Betreuung von Schwer- und Todkranken. München Wien: Urban Sc Schwarzenberg 1982Google Scholar
  8. 8.
    Kübler-Ross E.: Interviews mit Sterbenden. 20. Aufl. Stuttgart: Kreuz 1996Google Scholar
  9. 9.
    Lawton Powell M., Moss M., Fulcomer M.: A Research and Service Oriented Multilevel Assessment Instrument. J Gerontol 37:91–99, 1962Google Scholar
  10. 10.
    Matthesius R.G., Jochheim K.A., Barolin G.S., Heinz Ch. [Hrsg.]: Die ICIDH — Bedeutung und Perspektiven. Berlin Wiesbaden: Ullstein Mosby 1995Google Scholar
  11. 11.
    Mayer K.U., Baltes P.B. [Hrsg.]: Die Berliner Altersstudie. Berlin: Akademie 1996Google Scholar
  12. 12.
    Medizinische Statistik VESKA 1989. Aarau: VESKA 1990Google Scholar
  13. 13.
    Meine Wünsche für den Todesfall — Vertrauliche Anweisungen für meine Angehörigen. Rorschach: K-Typ 1988Google Scholar
  14. 14.
    Pauser G., Benzer H., Bunzel B., Kubinger K.D., Riegler R.: Die Intensivmedizin -und was ist danach? Psychosoziale Nachuntersuchung ehemaliger Intensivpatienten. Anaesthesist 33:189–195, 1984PubMedGoogle Scholar
  15. 15.
    Petermann F., Nöcker M., Bode V.: Psychologie chronischer Krankheiten im Kindes- und Jugendalter. Weinheim: Psychotherapie Verlags-Union 1987Google Scholar
  16. 16.
    Schnyder U, Buddeberg C.: Psychosocial aspects of accidental injuries — an overview. Langenbeck Arch Chir 381:125–131, 1996Google Scholar
  17. 17.
    Unger S., Bertel O.: Unterschiedliche Beurteilung der intensivmedizinischen Betreuung durch Patienten mit akutem Myokardinfarkt und durch ihr Pflegepersonal. Schweiz Med Wochenschr 115:1814–1817, 1985PubMedGoogle Scholar
  18. 18.
    Wendt M.: Die Intensivbehandlung und ihre Belastungsfaktoren. In: Hannich HJ., Wendt M., Lawin P.: Psychosomatik der Intensivmedizin. Stuttgart: Thieme 1983Google Scholar
  19. 19.
    Witzel L.: Der Sterbende als Patient. Med Klin 68:1373–1378, 1973PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin, Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • Claus Buddeberg
  • Kurt Laederach
  • Dieter Ladewig

There are no affiliations available

Personalised recommendations