Tauchmedizin pp 118-124 | Cite as

Das adaptive Rechenmodell ZH-L8 ADT

  • E. Völlm

Zusammenfassung

Wie schon vorgängig mehrfach beschrieben, sind die Durchblutungsraten der Haut und Muskulatur in einem weiten Bereich variabel (s. 5.1). Durch das Einschwemmen von Mikrogasblasen in die Lunge entstehen auch dort zeitlich variable Perfusionsverhältnisse, was zu einem erhöhten intrapulmonalen Rechts-links-Shunt führen kann (s. 5.1.8 und 6.6).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • E. Völlm

There are no affiliations available

Personalised recommendations