Advertisement

Analysis 1 pp 353-380 | Cite as

Approximation periodischer Funktionen. Fourierreihen

  • Konrad Königsberger
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Bereits Daniel Bernoulli und Euler benützten trigonometrische Reihen zur Behandlung der schwingenden Saite. Den eigentlichen Anstoß zur Theorie dieser Reihen aber gab Joseph Fourier (1768 – 1830; Mathematiker, Ingenieur, Politiker, Mitarbeiter Napoleons) durch sein Buch La Théorie analytique de la chaleur (1822) — „der Bibel des mathematischen Physikers“ (Arnold Sommerfeld). Das intensive Studium trigonometrischer Reihen implizierte auch eine Klärung zentraler Begriffe der Analysis und führte zu einer Vertiefung und Bereicherung der Theorie der reellen Funktionen. Wesentlichen Anteil daran hatten Dirichlet, Riemann, Cantor und Lebesgue.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • Konrad Königsberger
    • 1
  1. 1.Mathematisches InstitutTechnischen Universität MünchenMünchenDeutschland

Personalised recommendations