Entzündliche Gefäßerkrankungen

  • Bernhard Widder

Zusammenfassung

Die in Europa seltene Gefäßerkrankung betrifft vor allem jüngere Frauen. Nach unspezifischen Initialsymptomen mit Fieber, Schwindel und allgemeinem Krankheitsgefühl kommt es zu einer entzündlichen Verquellung der Innenwand aortennaher Gefäße. Hiervon rührt auch der häufig synonym verwendete Begriff des „Aortenbogensyndroms“. Im Einzelfall findet sich auch eine allgemeine Dilatation der Aortenbogenabgänge oder eine umschriebene aneurysmatische Erweiterung (Hotchi 1992). Nur selten besteht eine symmetrische Ausprägung des Befundes, meist ist eine Halsseite dominant betroffen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • Bernhard Widder
    • 1
  1. 1.Neurologische Universitätsklinik UlmUlmDeutschland

Personalised recommendations