Physikalisch-technische Grundlagen der farbkodierten Duplexsonographie

  • Andreas L. Strauss

Zusammenfassung

Die farbkodierte Duplexsonographie hat neue diagnostische Möglichkeiten in der Angiologie eröffnet. Während die konventionelle (Schwarz-weiß-) Duplexsonographie in der Regel mit einem einzigen Meßvolumen („sample volume“) nur die Flußgeschwindigkeitsinformation aus einer kleinen tropfenförmigen Volumeneinheit zu einem gegebenen Zeitpunkt analysieren kann (sog. Monogatepulsed-Doppler), ermöglicht die farbkodierte Duplexsonographie dank einem Netz von Meßvolumina (Multigate-pulsed-Doppler) die Abbildung des Blutflusses über einen Ausschnitt des morphologischen Echtzeit-(real-time-)Ultraschallbildes unter Beibehaltung der hochauflösenden Bildgebung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • Andreas L. Strauss
    • 1
  1. 1.AggertalklinikEngelskirchenDeutschland

Personalised recommendations