Die zweite Übung (Wärme)

  • Günther Krapf

Zusammenfassung

Der rechte (linke) Arm ist ganz schwer (etwa 6mal) Ich bin ganz ruhig (Ruhe kommt von selbst (1mal) Der rechte (linke) Arm ist (ganz) warm (etwa 6mal) oder: Die rechte (linke) Hand ist (ganz) warm (etwa 6mal) Ich bin ganz ruhig (lmal)Üblicherweise ist nach 8 bis 14 Tagen die Schwere im Arm eingeübt. Hinsichtlich des Lernprozesses hat sich in dieser ersten Zeit unmerklich etwas verschoben. In der ersten Übungsstunde erfolgten das Lernen und das anschließende Einüben durch die verbale Anweisung des Gruppenleiters. Es war ein Lernen nach dem Signal. Bei beständigem täglichen Üben kommt jetzt ein neues Moment hinzu: das Lernen am Erfolg (s. S. 30). Es ist die Aufgabe des Gruppenleiters, diese anfangs häufig noch zaghaften Fortschritte der einzelnen Gruppenmitglieder zu bestätigen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1994

Authors and Affiliations

  • Günther Krapf
    • 1
  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations