Advertisement

Anästhesiologie pp 1314-1321 | Cite as

Der Anästhesiezwischenfall aus rechtlicher Sicht

  • K. Ulsenheimer

Zusammenfassung

Arzthaftung ist sicherlich keine Entdeckung erst unsere Tage. Prozesse über „Kunstfehler“ hat es schon im Altertum gegeben und sie werden, ja müssen auch in Zukunft die Gerichte beschäftigen. Denn der Arzt steht selbstverständlich bei der Ausübung seiner beruflichen Tätigkeit nicht im rechtsfreien Raum, sondern unterliegt — wie jeder andere Staatsbürger auch — mit all seinen menschlichen Schwächen, persönlichen Unzulänglichkeiten oder fachlichen Mängeln der Bindung an Recht und Gesetz. Aber — und das ist das eigentlich substantiell Neue: Im Arzthaftungsbereich hat sich in den letzten 15 Jahren eine fast revolutionär zu nennende Entwicklung sowohl in quantitativer als auch in qualitativer Hinsicht vollzogen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • K. Ulsenheimer

There are no affiliations available

Personalised recommendations