Advertisement

Informatik pp 133-185 | Cite as

Maschinennahe Programmstrukturen

  • Manfred Broy
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Rechner heutiger Bauart sind in der Regel Monoprozessoren. Sie arbeiten im wesentlichen sequentiell. Die Ausführung von Programmen erfolgt durch einen sequentiell arbeitenden Rechnerkern, der mit einem sequentiellen Speicher verbunden ist, der Programme und Daten enthält. Dies führt auf Maschinenebene auf spezielle Anweisungs- und Programmstrukturen. Im vorangegangenen Abschnitt haben wir uns primär für die Struktur der Hardware interessiert. Nun wollen wir uns den Konzepten und der Struktur maschinennaher Programme zuwenden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • Manfred Broy
    • 1
  1. 1.Institut für InformatikTechnische Universität MünchenMüchenDeutschland

Personalised recommendations