Advertisement

Codierung und Informationstheorie

  • Manfred Broy
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Information muß für die Zwecke der maschinellen Speicherung und Verarbeitung stets durch exakt festgelegte Formen der Repräsentation dargestellt werden. Die in unserem Kulturkreis verbreitete Form der Repräsentation von Information ist die Schrift. Aus der Sicht des Informatikers sind Schriften Zeichenfolgen, oder genauer endliche Sequenzen von Zeichen. Es existieren viele unterschiedliche Repräsentationssysteme, die auf Zeichenfolgen basieren. Neben Zeichenfolgen gibt es noch viele andere Möglichkeiten der Repräsentation von Information. In diesem Kapitel beschäftigen wir uns jedoch ausschließlich mit der Darstellung von Informationen aus einer in der Regel endlichen Grundmenge durch Zeichenfolgen uber einem endlichen Zeichensatz. Für Zwecke der maschinellen Informations verarbeitung sind Repräsentationssysteme unterschiedlich gut geeignet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • Manfred Broy
    • 1
  1. 1.Institut für InformatikTechnische Universität MünchenMüchenDeutschland

Personalised recommendations